SEXXX in der TUFA, muss das sein?

Ein Beitrag von Nelly StockburgerDie Frage zur künstlerischen Relevanz ist schnell beantwortet. Ja, das handwerkliche Niveau der Arbeiten passt genau in das, was Kulturwerkstatt will: Die juryfreie Ausstellung zeigt einen Aufschrei zum Thema, der nicht individueller und „freigelassener“ sein könnte. So wollen wir das. Ein unzensierter Querschnitt durch das aktuelle Leiden in den Geschlechterrollen.“Der Weg ist das Ziel“ sagt uns Livia Altmeyer auf einem gequälten Po. So kann man die

Vorstellung: Timi Amthor

Timi Amthor kommt eigentlich künstlerisch aus der Welt der Musik. Sein Arbeiten in der bildenden Kunst folgt dementsprechend dem Flow des Musizierens. Es geht ihm dabei nicht um konkrete Vorbilder, sondern um ein Arbeiten aus dem Bauch, aus dem Gefühl heraus, und immer parallel zur Musik. Er sagt selbst: „Ich mach Bilder, wie ich Musik mach.“ So ist dann das Medium am Ende auch nicht das Entscheidende- er probiert aus,

Vorstellung: Chloé Burt

Chloé wird bei unserer Zusatzausstellung „Wir machen SEXXX“ mit dabei sein! Das sagt sie über sich selbst und ihre Werke: I am Chloé Burt, a 27 years old french artiste from Metz. I work mostly around the questions of esthetisme of femininity and violence made on women. I use color crayons and painting to express the contradiction of aestheticism of violence and mistreating of these figures that current and ancient

Blende 8 | Der Fotografieworkshop

Fotografieworkshop | Blende 8 Der Fotografieworkshop für Einsteiger*innen Ihr habt eine digitale Spiegelreflexkamera oder eine coole Systemkamera und wisst nicht was ihr damit so anfangen könnt? Begriffe wie Blende, Belichtungszeit, Programmautomatik, Fokus, Bokeh und Schärfentiefe sind für euch ein Buch mit sieben Siegeln? Ihr wollt diese technischen Grundlagen verstehen und anwenden können? Ihr seht tagtäglich auf Facebook und Instagram die coolsten Porträt-, Landschafts- oder Streetfotografien und würdet so etwas auch

Jahresausstellung 2019

Jahresausstellung 2019 Tuchfabrik (TUFA) Trier, Wechselstraße 4-6, 54290 Trier Kunstetage (2. OG) Vom 23.11.2019 (Vernissage 20h) Bis 15.12.2019 (Finissage) Am 23. November ist es wieder soweit. Die große Jahresausstellung der Kulturwerkstatt öffnet ihre Pforten. In der großen Ausstellungshalle der TUFA Trier im 2. OG werden etwa 40 Künstler*innen aus Trier, der Region, aber auch aus der Partnerstadt Metz, Luxemburg und Frankfurt ihre Werke aus zahlreichen Kunstgebieten vorstellen. Von Malerei über

Vorstellung | Hanka Walter

Hanka Walter Meine Malerei: Ja Leute, ich bin Hanka. Seitden frühesten Kindertagen male ich. Hausaufgaben waren nicht so wichtig, der Malblock und die Stifte lagen immer bereit. – Und… die Eltern meckerten……. DieÖlmalerei reizte mich schon immer. Diese Farben, ihre Leuchtkraft auf den Gemälden der „Alten Meister“ faszinierten mich, nun wollte ich es auch ausprobieren mit 27 – einfach so. Es ist immer wieder fantastisch, wie man diese cremige Ölfarbe