Kulturwerkstatt Trier

Stellungnahme

Wir sind keine Freizeitveranstaltung. Dennoch müssen wir gemäß der Coronaverordnung vom 28.10. leider unsere große 35. Jahresausstellung ausfallen lassen. Wir von der Kulturwerkstatt leben seit jeher einen weiten Kunst-und Kulturbegriff und verstehen uns damit als Teil einer gelebten Sozialutopie. Unsere große Jahresausstellung ist dementsprechend nicht nur ein Ort, wo viele Bilder, Skulpturen und Installationen von über 30 Kunstschaffenden hängen und stehen. Es ist ein Ort, wo Kommunikation stattfindet, wo Menschen

Nachruf: Alfons Peters

In der Nacht zum Sonntag, 6.9.2020, ist mit Alfons Peters ein großartiger und vielseitiger Künstler, ein Freund, ein begnadeter Handwerker, ein herausragender Musiker und ein langjähriges Mitglied der Kulturwerkstatt in Frieden von uns gegangen. Seine Kunst, sein Lebenswerk, sein freier pragmatischer Geist…das alles wird ewig in unseren Herzen bleiben. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt auch seinen Angehörigen und Freunden vor Ort. Foto: AMJ

Diversitas 2020

Eine Auswahl aus der Trierer Kunstvereinsszene Vielfalt ist das Stichwort: Künstler*innen aus dem Großraum Trier zeigen neue Arbeiten; genaugenommen sind es fast mehrere kleine Einzelausstellungen. Verschiedene künstlerische Genres sind genauso vertreten wie sehr unterschiedliche künstlerische Ansätze; Schwerpunkte sind Malerei und Fotografie, dazu gesellen sich Installation und Skulptur. Allen Arbeiten gemeinsam ist, dass sie brandaktuell sind, an vielen Werken wird bis zuletzt gearbeitet, und es gibt sogar Fälle, da wird die

Kunstgarten im Queergarten

In der Tradition des Kunstrasens:Kunst hängt an Bauzäunen. Verschiedenste Kunstformen treffen aufeinander. Kunst trifft im Grünen, open air, auf einen neuen Wahrnehmungsrahmen. Die Künstler*innen sind anwesend, verschiedene Aktionen begleiten das Programm. Ein Event der anderen Art- Kunst nicht in Ausstellungsräumen, sondern mittendrin. Achtung: Es sind noch Plätze frei! Anmeldung: vorstand@kulturwerkstatt-trier.de

Blende 8 | Der Fotografieworkshop

Fotografieworkshop | Blende 8 Der Fotografieworkshop für Einsteiger*innen Ihr habt eine digitale Spiegelreflexkamera oder eine coole Systemkamera und wisst nicht was ihr damit so anfangen könnt? Begriffe wie Blende, Belichtungszeit, Programmautomatik, Fokus, Bokeh und Schärfentiefe sind für euch ein Buch mit sieben Siegeln? Ihr wollt diese technischen Grundlagen verstehen und anwenden können? Ihr seht tagtäglich auf Facebook und Instagram die coolsten Porträt-, Landschafts- oder Streetfotografien und würdet so etwas auch

Vorstellung: Boris Bobz

My name is Boris Bobz, I’m 30 years old, and I’m illustrator and professional graffor. I ‘m living in the Est of France, where I have the chance to praticse my passion everyday. Passionate by the drawing since my childhood, I realy discovert the univers of graffity when I was 15, with one of my friend how came back from Californy. There were some graffitys on my city, it was

Vorstellung: Cornelia Granow-Beys

Trier. Autodidakt. Der subtile und subjektive Vorgang der Darstellung des Moments der „Berührtheit“. Das Erinnern an: Gefühl, Gedanke, Bewegung, Farbe, klang – eines Augenblicks – die Erfahrungen und inneren Veränderungen während der Arbeit daran: Das ist meine Motivation. Ich verfüge über keinerlei künstlerische Ausbildung und verspüre auch nicht den Wunsch danach. Welches Material oder Medium ich auch nutze – mir die Möglichkeiten damit selbstn zu erschließen – das ist mein

Vorstellung: Milana Simbargova

Ich brauche die Kunst. Ich denke auch, dass jeder sie in irgendeiner Weise braucht. Für mich ist sie einer der wichtigsten Quellen, wo ich meine Energie und Inspiration schöpfe,sei es die Kunst der Malerei oder in der Musik. Ich versuche nur meine Emotionen und Eindrücke in Farbe und Struktur zu bringen. Meistens bin ich selbst überrascht wie einfach es sein kann, habe aber großen Respekt vor Künstlern, die es aus