Kulturwerkstatt Trier

Vorstellung: Christine Guba Hoffman

Christine Guba Hoffman Ich bin Christine, aus dem Umfeld von Frankfurt am Main, genauer dem Taunus. Hier in der Trierer Kulturwerkstatt bin ich durch eine kulturbegeisterte Freundin gelandet, die mich ermuntert hat, an den interessanten Ausstellungen doch einfach mal selbst teilzunehmen. Mein Vater war Schriftsetzer, und Kalligraphie und Fotografie waren in seinen jungen Jahren seine Leidenschaft. Auch hatte er berufsbedingt schon immer Kontakt mit Künstlern. Von dieser Seite bekam ich

Jahresausstellung 2019

Jahresausstellung 2019 Tuchfabrik (TUFA) Trier, Wechselstraße 4-6, 54290 TrierKunstetage (2. OG) Vom 23.11.2019 (Vernissage 20h)Bis 15.12.2019 (Finissage) Am 23. November ist es wieder soweit. Die große Jahresausstellung der Kulturwerkstatt öffnet ihre Pforten. In der großen Ausstellungshalle der TUFA Trier im 2. OG werden etwa 40 Künstler*innen aus Trier, der Region, aber auch aus der Partnerstadt Metz, Luxemburg und Frankfurt ihre Werke aus zahlreichen Kunstgebieten vorstellen. Von Malerei über Bildhauerei und

Vorstellung | Hanka Walter

Hanka Walter Meine Malerei: Ja Leute, ich bin Hanka. Seitden frühesten Kindertagen male ich. Hausaufgaben waren nicht so wichtig, der Malblock und die Stifte lagen immer bereit. – Und… die Eltern meckerten……. DieÖlmalerei reizte mich schon immer. Diese Farben, ihre Leuchtkraft auf den Gemälden der „Alten Meister“ faszinierten mich, nun wollte ich es auch ausprobieren mit 27 – einfach so. Es ist immer wieder fantastisch, wie man diese cremige Ölfarbe

Dunkeltraum

Dirk Mentrop | Trier. Es gibt eine Menge Leute die behaupten ich sei Fotograf. Ich selbst bin mir dessen nicht so sicher. Ich sage immer ganz gerne… „Hey bin ich nicht, ich bin Künstler“. Was stimmt weiß der Geier. Sicher ist hingegen das die Fotografie und hier besonders die konzeptionelle Aktfotografie mein Medium ist. Das mache ich mittlerweile seit vielen Jahren und arbeite dabei mit Menschen aus ganz Deutschland und

Vorstellung: Thaddäus Zucker

Hallo. Ich bin 1 Thaddäus. Und ich mache Kunst. Denke ich. Sagen andere auch. Aber nicht unbedingt alle. Wenn mich manche dieser Anderen fragen, seit wann ich denn male, sage ich immer, seit ich nen Stift halten kann. Ich habe seitdem nicht mehr oft aufgehört… Innerhalb der Kulturwerkstatt bin ich seit 2016 aktiv dabei. Die letzten Jahre entstand bei mir mit Hilfe von Acrylfarben und Zivilisationsmüll eine immer neue Welt